"mir fehlt eine Antwort auf alles und nichts mir fehlt das Zuhause ich bin nicht ich" 2015 Ich (Was soll ich Dir sagen)

Bataillon d´amour

Wie weisse Tücher schwimmt der Nebel durch die kalte Stadt
Er macht die Pflastersteine nass und die Strassen glänzen matt
aus meinem Hausflur fällt ein gelber Fetzen Licht
er holt mir aus der Dunkelheit ein blasses Kindsgesicht

Ich denk´das Mädel kennst du doch
die ist kaum dreizehn Jahr
únd flieht schon in die Dämmerung
und hat schon Nacht im Haar

Bataillon d´amour

Zwei schmale Jungenhände streicheln ihre Brust
ich geh´vorbei, mich streift ein warmer Hauch der Lust
und auf der nassen Haut der Strasse, da berührn
sich ihre Schatten lautlos und verführn

verführn sich in die Liebe
wie in ein Labyrinth
wir können uns nicht wehren
wenn`s einfach nur beginnt

bataillon d´amour

Musik: Silly
Text: Werner Karma

+++ Bataillon d amour bei Musicload downloaden

+++ Bataillon d amour / Silly Album Version bei Musicload downloaden


Video zu „Bataillon d’amour“ (Joachim Witt, Cover des Silly-Kultsongs)(2000 / Bayreuth II)

Mit Joachim Witt, seiner Tochter, Nadja Saeger u.a.

Drehort:

Eisenbahndepot Berlin

Regie/Treatment: Gert Hof

„Der berühmteste Lichtkünstler der Welt“ (BZ)
„Hofs Inszenierungen aus Licht, Musik und Feuer gehen über alles hinaus, was Künstler bislang geschaffen haben.“ (FAZ)
Künstlerische Gesamtleitung Regie / Bühne / Lichtdesign / Video:
Joachim Witt – Bayreuth Eins, D/CH/A-Tour ’98
Joachim Witt – Bayreuth Zwei

Das Video zu Bataillon d’amour ist zu finden auf der DVD

Joachim Witt:

„Wir sitzen hier im Eisenbahndepot in Berlin, das haben wir uns als Schauplatz ausgedacht für’s neue Video. Grad weil es eine so schöne Gegensätzlichkeit zum Stoff ist. Meine Tochter macht in diesem Video mit, weil sich die Geschichte halt anbot, die Altersgruppe ist ja grad Stoff des Videos und da sie in dem Alter ist, dachte ich mir, daß es eine schöne Sache ist, mal Erfahrungen zu sammeln auf dem Gebiet, zu sehen wie das abläuft, ist ja auch spannend!“


Jetzt Bataillon d´Amour von Joachim Witt im Forum diskutieren.