"Ich grab´ meinen Kopf in die Erde ein Und laß meinen Geist in den Sternen sein Ich heb´ mein Gesicht aus dem Mutterdreck Und blas´ mit dem Wind meinen Körper weg" (Edelweiss 1982)

Hundert Leiber

Sie ist eine Fee
Ein geschundenes Reh
Ihr Wimmern weicht jeden Stein

Hundert Leiber

Aufgeheizt ist der Clan
Sinne toben ohne Scham
Dr. Faustens Ritual

Hundert Leiber

Alles schaut
Auf die gesunde Haut
Schier unsägliche Qual

Hundert Leiber

Sie rufen die Dämonen
Sie wissen, wo sie wohnen
Sie wollen sie belohnen
Irgendwann zu Staub

Von diesem Ort
Will so schnell keiner fort
Es geht um Luzifers Macht

Hundert Leiber

Auf dieser Grund
Entweicht ein süsslicher Duft
Keiner wird wissen warum

Hundert Leiber

Alles schaut
Auf die gesunde Haut
Schier unsägliche Qual

Hundert Leiber

Sie rufen die Dämonen
Sie wissen, wo sie wohnen
Sie wollen sie belohnen
Irgendwann zu Staub


Musik: Harry Gutowski
Text: Joachim Witt

+++ Hundert Leiber bei Musicload downloaden


Jetzt Hundert Leiber von Joachim Witt im Forum diskutieren.

Hier vorbestellen: THRON