"Ich grab´ meinen Kopf in die Erde ein Und laß meinen Geist in den Sternen sein Ich heb´ mein Gesicht aus dem Mutterdreck Und blas´ mit dem Wind meinen Körper weg" (Edelweiss 1982)

Ich fahr nach Afrika

Ich sehe Dich, Du siehst mich
Wir sehen uns im Kerzenlicht
Du fragst mich, ich sage nichts
Ich wunder´ mich im Kerzenlicht

Du hälst mich, ich halte Dich
Wir halten uns im Kerzenlicht
Ich flüstere, Du flüsterst nicht
Wir lieben uns im Kerzenlicht

Es ist das Beste, ich fahr´ nach Afrika
Es ist das Beste, ich fahr´ nach Afrika
Es ist das Beste, ich fahr´ nach Afrika
Es ist das Beste, ich fahr´ nach Afrika
Glaub´ ich.

Versteh´ mich, ich brauche Dich
Mein Herz klopft so fürchterlich
Versteh´ mich, ich brauche Dich
Mein Herz klopft so fürchterlich
Es ist das Beste, ich fahr´ nach Afrika Glaub´ ich.

Musik + Text: Joachim Witt
Chappell Musikverlag

+++
Ich fahr nach Afrika bei Musicload downloaden


Jetzt Ich fahr nach Afrika von Joachim Witt im Forum diskutieren