"Ich grab´ meinen Kopf in die Erde ein Und laß meinen Geist in den Sternen sein Ich heb´ mein Gesicht aus dem Mutterdreck Und blas´ mit dem Wind meinen Körper weg" (Edelweiss 1982)

Kapitän der Träume

Kapitän der TräumeIrgendwie bin ich wieder verspannt
lauf zur Massage am laufenden Band
Hetz durch den Alltag am Leben vorbei
Mein Gott, es ist schon wieder viertel vor Drei
Termin mit Edith und dann auch noch mit Kai
und der Wind schiebt die Wolken vorüber
bin ich bekloppt, vielleicht sogar klüger

Einer wohnt an der Champs-Elysee
ein andrer hat ein Haus an der Spree
ein dritter wohnt im Wellblechgestell
und denkt am morgen `s wird ja immer noch hell
und alle schnellen nur noch schnell
mal ganz schnell

Fahr mit mir, Kapitän der Träume
Fahr mit mir, mit voller Kraft voraus

Wohnst Du an der Cote d`Azur
in einem Penthaus oder kannst nichts dafür
im Hotel Ritz, Paris, jede Nacht
natürlich nicht, das hab ich mir schon gedacht
So wie ich mir fehlt auch vieles
doch dafür hab´ich Dich

Fahr mit mir, Kapitän der Träume
Fahr mit mir, mit voller Kraft voraus

Fahr, fahr, fahr, mach die Träume wieder wahr

Musik und Text:Joachim Witt


Jetzt Kapitän der Träume von Joachim Witt im Forum diskutieren.

Hier vorbestellen: THRON