Leben und Tod Joachim Witt Text Lyrics

Text/Lyrics, Leben und Tod, Joachim Witt,  Album Rübezahl.

Leben und Tod

Die Wut, sie schreit nervös befreit
Leben und Tod
Die Wut, sie schreit nervös befreit
Leben und Tod

Nimm das Schwert in die Hände mein Freund
wir sind stark durch die Schmerzen
Halt die Tränen der Angst nicht zurück
Auf dem Grab stehen Kerzen

Verzeih‘, mein Held, das ist die Welt
Leben und Tod
Es fleht ein Kind, weint in den Wind
Leben und Tod

Nimm das Schwert in die Hände mein Freund
wir sind stark durch die Schmerzen
Halt die Tränen der Angst nicht zurück
Auf dem Grab stehen Kerzen